Kontakt

Zahnarzt Dr. Tobias Werk
Dornierstraße 18
93049 Regensburg

Telefon: 0941 27741
praxis@zahnarzt-dr-werk.de

Zahnärzte
in Regensburg auf jameda
Ästhetische Zahnmediziner
in Regensburg auf jameda

Bleaching (Zähne aufhellen) in Regensburg: endlich schöne Zähne

Die allgemeine Zahngesundheit hat für uns zu jedem Zeitpunkt oberste Priorität. Heutzutage spielt allerdings auch das äußere Erscheinungsbild einer Person und damit auch die Zahnästhetik eine immer wichtiger werdende Rolle, wodurch auch die ästhetische Zahnheilkunde immens an Popularität gewonnen hat. Strahlend weiße Zähne und ein schönes Lächeln repräsentieren Gesundheit, wirken attraktiv und stärken nachgewiesenermaßen das eigene Selbstbewusstsein. Die kosmetische Zahnaufhellung (Bleaching oder Zahnbleaching) zählt zu den beliebtesten ästhetischen Behandlungen und zählt zu unseren Kernkompetenzen.

 

Ist Zähne bleichen schädlich?

Nein, Bleaching ist nicht schädlich.

Das war die Kurzantwort und die wichtigste Information zuerst. Der Grund weshalb Zahnbleaching immer noch einen schlechten Ruf hat, ist, weil manche Verfahren in den frühen Jahren der Zahnästhetik tatsächlich mit potenziellen Nebenwirkungen und Risiken zu kämpfen hatten. Heutzutage ist die moderne ästhetische Zahnheilkunde so weit fortgeschritten, dass beim Aufhellen der Zähne nur noch mit extrem schonenden und risikoarmen Mitteln (z.B. Bleaching Gel) gearbeitet wird.

In den Tagen nach der Behandlung kann es zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Zähne gegenüber Kälte und Wärme kommen, die sich allerdings nach kurzer Zeit wieder legt. Wichtig ist, dass in diesen Tagen, nach dem Zähne bleichen, auf stark pigmentierende Genussmittel (Nikotin, Kaffee, Tee, usw.) weitestgehend verzichtet wird, denn die Zähne sind während dieses Zeitraumes stark anfällig für Neuverfärbungen.

 

Ist ein Zahnbleaching schmerzhaft?

Nein, die Aufhellung der Zähne verläuft komplett schmerzfrei. Bei korrekter Durchführung von einem Zahnarzt (in-office Bleaching) ist die Behandlung risikolos. Wenige Tage nach der Behandlung kann es manchmal zu einer erhöhten Wärme- oder Kälteempfindlichkeit der Zähne kommen, was auf eine vorübergehende Überempfindlichkeit der Zähne zurückzuführen ist.

Wie lange dauert das Bleaching?

Je nachdem, wie stark aufgehellt werden soll und ob Besonderheiten berücksichtigt werden müssen (z.B. wurzelbehandelte Zähne), die ggf. eine andere Herangehensweise oder Behandlungsmethodik erfordern, variiert auch die Dauer der Behandlung. Als ungefähre Orientierung lässt sich aber eine Behandlungsdauer von 1 bis 2 Stunden pro Sitzung nennen. Das aufgetragene Bleaching Gel wird während der Behandlung mit einer UV Lampe bestrahlt un dieser Prozess mehrere Male wiederholt.

Bleaching in nur einer Sitzung?

Häufig ist tatsächlich nur eine Sitzung notwendig, um das gewünschte Ergebnis zu erreichen. In manchen Fällen sind mehrere Termine notwendig bzw. empfohlen, beispielsweise dann, wenn die Zähne einige Farbtöne heller werden sollen.

Wie lange hält das Ergebnis der kosmetischen Zahnaufhellung an?

Die Dauer hängt, wie so oft, vom individuellen Verhalten des Patienten ab. Eine gründliche Mundhygiene und regelmäßige Kontrolltermine sind die beste Prophylaxe, um Neuverfärbungen vorzubeugen. Auch in welcher Regelmäßigkeit und Menge Zigaretten, Kaffee, und andere Genussmittel konsumiert werden, beeinflusst, wie lange die Ergebnisse erhalten bleiben. Pauschal lässt sich allerdings sagen, dass die Zahnaufhellung, bei einer gewissenhaften Pflege und einem nicht übermäßigen Konsum von Kaffee, Tee & Co., über Monate, wenn nicht sogar jahrelang, erhalten bleibt.

Was kostet Bleaching beim Zahnarzt (in-office Bleaching)?

Die Zahnaufhellung gehört zur Kategorie der Zahnkosmetik bzw. zahnästhetischen Behandlungen, die leider nicht mit dem Leistungsangebot der gesetzlichen Krankenkassen abgedeckt sind. Da die Vorgehensweise und die nötigen Maßnahmen von Fall zu Fall extrem unterschiedlich sein können, gibt es leider keinen Pauschalpreis, den wir Ihnen für eine Bleaching Behandlung nennen können.  

Falls Sie aber Interesse an einem Bleaching haben, können Sie jederzeit einen Beratungstermin in unserer Zahnarztpraxis vereinbaren oder uns bei Ihrem nächsten Kontrolltermin darauf ansprechen. Zusammen besprechen wir dann Ihre Möglichkeiten und die voraussichtlichen Kosten ausführlich.

Wie entstehen Zahnverfärbungen?

Die Gründe für die Verfärbung von Zähnen kann eine Reihe von Gründen haben. Wichtig ist, dass man dabei zwischen inneren und äußeren Verfärbungen unterscheidet. Die äußeren Verfärbungen sind die Art, die meistens gemeint ist, wenn man von Zahnverfärbungen spricht. Diese entstehen auf natürliche Weise im Laufe der Zeit und werden durch individuelles Verhalten, z.B. den Konsum von Nikotin, Kaffee oder Tee beschleunigt. Diese lassen sich, besonders in Kombination mit einer professionellen Zahnreinigung, leicht mit einer Zahnaufhellung behandeln.

Verfärbungen des Zahninneren haben andere Entstehungsgründe und müssen auch anders behandelt werden. Meist sind Zahntraumata oder eine vorangegangene Zahnwurzelbehandlung der Auslöser, oder der Zahn ist abgestorben. Eine Aufhellung der Zahnfarbe ist aber auch in diesem Fall möglich, nämlich mit dem sogenannten internen Bleaching. Dabei wird der Zahn, anders als beim "normalen Zahnbleaching" von innen heraus aufgehellt.

 

          

Sprechzeiten  >>

Kontakt  >>